49er Team Ramm/Lewin gewinnen das Christmas Race

25.12.2009 23:41

Dieses Ergebnis war für uns eine tolle Belohnung nach einer harten Zeit. Denn die Vorbereitungen auf die Regatta lief alles anderes als gut. Unser neues Boot war erst wenige Tage vor Abreise in den Süden angekommen und musste in etlichen Nachtschichten unseren Bedürfnissen nach ausgebaut werden. Bei der Reise kam noch ein Unfall in Frankreich hinzu, der uns sehr viel Nerven und Zeit raubte. Dadurch konnten wir erst anderthalb Tage später vor Ort in Palamos mit dem Training beginnen.

Die Eröffnungsserie an den ersten vier Tagen fand bei sehr wechselhaften Bedingungen statt. Es vielen Rennen aus wegen zu starkem Windes, andere Rennen mussten mangels Wind verschoben werden. Mal kam der Wind ablandig, mal mit hohen Wellen auflandig aber immer sehr unkonstant in Stärke und Richtung.

Wir fanden uns auf dem neuen Boot schnell zurecht und konnten uns schnell auf die wechselnden Bedingungen einstellen. Die Konstanz in unseren Ergebnissen brachte und vor dem am 22. Dezember stattfindenden Medal Race ein solides Punktepolster von13 Punkten.

Das Medal Race gingen wir dann sehr konservativ an, um jedes unnötige Risiko auszuschließen. Als dritte im Ziel gewannen wir dann sicher das Christmas Race im 49er.

 

Die Überraschung kam am Ende der Preisverteilung, als es zur Ehrung des gesamt besten Teams aller Klassen kam. Wir gewannen auch diesen Titel durch die geringste Punktzahl aller erst platzierten Teams.

 

Damit ist die Saison endgültig zu Ende und wir möchten uns noch mal bei allen denjenigen bedanken, die uns bei unserem Projekt 2012 unterstützen. Insbesondere dem KYC für das neue Boot, der Firma Kohlhoff und Segelsport Jess.

 

Julian Ramm Oliver Lewin

 

Endstand nach 12 Rennen:

 

  1. GER Julian Ramm/Oliver Lewin           25 Punkte
  2. GER Erik Heil/Thomas Plößel 36 Punkte
  3. FRA Berthez/Sebastien Durand           48 Punkte
  4. GER T. Schadewaldt/H. Baumann       54 Punkte
  5. FRAU Frei Mathieu/Baizez Brice        60 Punkte
  6. BEL Y. Lefebvre/M. Janssens 64 Punkte
  7. GER Max Lutz/Lennard Harneit          65 Punkte
  8. GER Alex Goltz/Mathias Grüning        65 Punkte
  9. ESP M. Jimenez/I.Lopez                     74 Punkte
  10. GER Max und Moritz Rieger               79 Punkte

 

Eventseite: www.christmasrace.org

Zurück

Nächste Termine

23.05.-24.05.2020 15. Tegernseer Skiff-Regatta (Tegernsee)
30.05.-01.06.2020 18. Skiff-Weekend (Alpsee)
12.09.-13.09.2020 Oktoberfestpreis (Starnberger See)